Startseite

Ist jeder Konflikt sofort eine Krise?

Wie kann eine Paartherapie helfen?

In vielen Beziehungen gibt es teilweise über Jahre hinweg immer wiederkehrende Konflikte, die zwar zu Auseinandersetzungen, aber in den seltensten Fällen zu einer langfristigen Lösung führen. Die „roten Tücher“ Ihrer Paarbeziehung.

Ständige Paarkonflikte, die immer wieder ohne zufriedenstellende Lösung diskutiert werden, führen allerdings dazu, dass Sie als Paar auf der Stelle treten und sich in eine negative Einstellung zueinander hineinmanövrieren. Freudige Erlebnisse miteinander weichen so mit der Zeit immer mehr. Sie geraten in eine Abwärtsspirale des Zweifelns.

In einer Paarberatung geht es darum, diese Streitthemen konstruktiv zu hinterfragen, zu deeskalieren, Kompromisse zu finden, Verhaltensänderungen herbeizuführen, und somit die Konflikte sogar ganz verschwinden zu lassen. Keine „roten Tücher“ mehr.
Konflikte müssen also nicht erst in eine Krise führen!